Gesucht: Alte Tübinger Birnensorten

Wer hat Hinweise zu folgenden, früher um Tübingen vorkommenden alten Birnensorten?

  • Brändlerbirne – Herrenberg?
  • Cyderbirn
  • Entenschnabel – Kreßbach?
  • Lederbirne (Große badische Mostbirn)
  • Marie Louise
  • Normännische rote Herbstbutterbirne (Roter normännischer Isambert)
  • Schellesbirn (Zehnschillingsbirn)
  • Schnabelbirne (Kleine Blanquette)
  • Weilerbirn

Wir sind für jeden Hinweis dankbar!

Pflanzaktion

Unter blauem Himmel und bei sommerlichen Temperaturen haben wir heute 17 junge Obstbäumchen am Steinenberg eingepflanzt und angegossen. Außer jeweils einem angeschnitten und einem angequetschten Finger, an zum Glück unterschiedlichen Händen, gab es keine Verluste :)

Folgende Sorten wurden gepflanzt:

  • Rheinischer Bohnapfel
  • Bittenfelder (Apfel)
  • Roter Trierer Weinapfel
  • Gelbmöstler
  • Schweizer Wasserbirne
  • Wilde Eierbirne
  • Königin Viktoria (Pflaume)

Danke an alle Helfer!

Streuobstaktion

Hier die Zahlen zur Saftaktion vom letzten Wochenende:

Gesammelt wurden 920 kg Äpfel und 260 kg Birnen (davon 60 kg Wildling von Einsiedel). Daraus wurden 600 Liter Apfelsaft und 110 Liter Birnensaft in 136 Bag-in-Boxen. Zudem etwa 35 Liter Birnensaft und etwa 40 Liter Wildling von Einsiedel-Saft zum Mosten.

Danke an alle Helfer!